Ich habe Fragen zu den aktualisierten Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie

Wir haben unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie aktualisiert. Dieser Artikel sollte dir dabei helfen, Fragen, die du zu dieser Aktualisierung hast, zu beantworten.

Warum aktualisiert ihr eure Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie?

Wir aktualisieren unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie, um sie einfacher verständlich zu machen und neue WhatsApp-Funkionen und -Dienste zu berücksichtigen. Unsere aktualisierten Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie nehmen, z. B., Bezug auf WhatsApp Call, WhatsApp für Web und Desktop und Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, sowie unsere Pläne, dir damit zu helfen, mit Firmen über unsere Dienste zu kommunizieren. Sie erklären auch, dass wir ein Teil der Facebook-Unternehmensgruppe sind. Obwohl WhatsApp weiterhin als eigener Dienst getrennt von Facebook operiert, haben wir vor, einige Informationen, die es uns erlauben, besser zu koordinieren und die Erfahrungen über unsere Diensten und Facebook und der Facebook-Unternehmensgruppe hinweg besser zu machen, mit Facebook und der Facebook-Unternehmensfamilie zu teilen.

Gibt es jetzt Werbung auf WhatsApp?

Wir gestatten weiterhin keine Werbebanner von Dritten in WhatsApp.

In Zukunft möchten wir Möglichkeiten untersuchen, wie du und Firmen miteinander über WhatsApp kommunizieren können - beispielsweise über Informationen zu Bestellungen, Transaktionen und Terminen, Liefer- und Versandbenachrichtigungen, Aktualisierungen von Produkten und Dienstleistungen und Marketing. So kannst du, zum Beispiel, Informationen zum Flugstatus für eine bevorstehende Reise, einen Zahlungsbeleg für etwas, das du gekauft hast, oder eine Benachrichtigung bezüglich eines Liefertermins erhalten. Nachrichten, die du erhältst, die Marketing enthalten, könnten Angebote zu etwas enthalten, das dich interessiert.

Wir möchten nicht, dass du das Gefühl hast Spam zu erhalten. Wie mit allen deinen Nachrichten kannst du auch diese Kommunikation verwalten und wir werden uns nach deiner Auswahl richten.

Welche Informationen werden mit Facebook und der Facebook-Unternehmensgruppe geteilt?

WhatsApp ist Teil der Facebook-Unternehmensgruppe und das Teilen einiger Informationen erlaubt es uns, besser zu koordinieren, z. B. bei Bekämpfung von Spam und Missbrauch und, um die Erfahrungen über unsere Dienste und Facebook und der Facebook-Unternehmensgruppe hinweg zu verbessern. Nachdem du, z. B. unseren aktualisierten Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie zugestimmt hast, werden wir einige deiner Account-Informationen, wie die Telefonnummer, mit der du dich verifiziert hast, als du dich bei WhatsApp registriert hast und die Zeit, wann du das letzte Mal unsere Dienste verwendet hast, mit Facebook und der Facebook-Unternehmensgruppe teilen.

Nichts, was du auf WhatsApp teilst, inklusive deiner Nachrichten, Fotos und Account-Informationen, wird für andere sichtbar auf Facebook oder einer anderen App der Facebook-Unternehmensgruppe von Apps geteilt. Das bedeutet, dass z. B., obwohl einige Informationen (wie deine Telefonnummer) mit Facebook geteilt werden, diese Informationen nicht von anderen Personen auf Facebook gesehen werden können. Wenn du und deine Kontakte die neuste Version unserer App verwenden, sind deine Nachrichten standardmässig Ende-zu-Ende verschlüsselt. Wenn deine Nachrichten Ende-zu-Ende verschlüsselt sind, können nur die Personen, mit denen du chattest, sie lesen - nicht WhatsApp, Facebook oder irgendjemand anderes.

Warum teilt ihr Informationen mit Facebook und der Facebook-Unternehmensgruppe?

WhatsApp ist Teil der Facebook-Unternehmensgruppe und Informationen teilen erlaubt es uns, besser zu koordinieren und die Erlebnisse über unsere Dienste, die von Facebook und der Facebook-Unternehmensgruppe hinweg zu verbessern. Zum Beispiel:

  • Wir können individuelle Benutzer genauer zählen.
  • Wir können besser gegen Spam und Missbrauch vorgehen.
  • Falls du ein Facebook-Benutzer bist, könntest du bessere Vorschläge für Freunde und passendere Werbung auf Facebook erhalten.

Hinweis: Wenn du ein bestehender Benutzer bist, kannst du wählen, deine Account-Informationen nicht mit Facebook zu teilen, um deine Facebook-Werbung und Produkterlebnisse zu verbessern. Bitte schaue dir diese Informationen an, um zu lernen, wie und wann du diese Auswahl treffen kannst.

Und wenn ich kein Facebook-Benutzer bin?

Das ist kein Problem. Du kannst WhatsApp weiterhin verwenden. Du musst keinen Facebook-Account anlegen.

Bedeutet das, dass meine Informationen für andere sichtbar auf Facebook geteilt werden?

Nichts, was du auf WhatsApp teilst, inklusive deiner Nachrichten, Fotos und Account-Informationen, wird für andere sichtbar auf Facebook oder einer anderen App der Facebook-Unternehmensfamilie von Apps geteilt. Das bedeutet, dass einige Informationen (wie deine Telefonnummer) mit Facebook geteilt werden, diese Informationen aber nicht von anderen Personen auf Facebook gesehen werden können. Wenn du und deine Kontakte die neuste Version unserer App verwenden, sind deine Nachrichten standardmässig Ende-zu-Ende verschlüsselt. Wenn deine Nachrichten Ende-zu-Ende verschlüsselt sind, können nur die Personen, mit denen du chattest sie lesen - nicht WhatsApp, Facebook oder irgendjemand anderes.

Du kannst den vollständigen Text unserer aktualisierten Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie hier lesen.

Bis bald dein
WhatsApp Support Team