Wie blockiere oder gebe ich Kontakte frei?

Kontakte blockieren verhindert, dass Nachrichten von diesen Kontakten an dich zugestellt werden und verschiedene Informationen werden für den Kontakt nicht sichtbar sein. Für mehr Informationen, was blockieren tut, lies diesen Artikel.

Um einen Kontakt, der auf deinem Telefon gespeichert ist, zu blockieren

  1. Öffne WhatsApp und gehe zu Optionen > Einstellungen > Allgemein > Datenschutz > Blockiert.
  2. Tippe auf + oder Optionen > Kontakt hinzufügen und wähle den Kontakt, den du blockieren möchtest.
  3. Wähle den Kontakt aus, den du blockieren möchtest.
  4. Klicke Zurück (oder auf das Pfeil-Symbol) und wähle Ja um die Änderungen zu sichern.

Um eine Nummer zu blockieren, die du nicht auf deinem Telefon gespeichert hast

  1. Öffne das Chat-Fenster mit dem unbekannten Kontakt.
  2. Gehe zu Optionen > Blockieren.

Um Kontakte freizugeben

  1. Auf der WhatsApp Hauptseite gehe zu Optionen > Einstellungen > Allgemein > Blockiert.
  2. Wähle den Kontakt, den du freigeben möchtest.
  3. Auf Touchscreen Telefonen: Wähle Ja, wenn dir angeboten wird, den Kontakt zu entfernen. Auf Telefonen mit Tastatur: Klicke auf Optionen > Freigeben > Ja.
  4. Drücke Zurück und Ja, um die Änderungen zu speichern.

Alternativ kannst du einfach eine Nachricht an den Kontakt senden, den du freigeben möchtest; dir wird angeboten diesen Kontakt freizugeben, um die Nachricht senden zu können.

Um zu lernen, wie du jemanden aus deinen Favoriten oder Kontakten löschen kannst, lies diesen Artikel.

Lerne, wie man einen Kontakt blockiert oder freigibt auf: Android | iPhone | Windows Phone | Nokia S40 | BlackBerry | BlackBerry 10

Bis bald dein
WhatsApp Support Team