Muss ich für Daten-Roaming bezahlen, wenn ich ins Ausland fahre?

WhatsApp Messenger verwendet den gleichen Datentarif, den du fürs Surfen im Internet und E-Mailen auf deinem Telefon nutzt. Wenn es normalerweise zu Mehrkosten führt, wenn du Daten-Roaming verwendest, dann wird es wahrscheinlich auch der Fall bei WhatsApp sein. Kontaktiere bitte deinen Mobilfunkanbieter für mehr Details zu internationalem Roaming, SIMs, Verträgen und Richtlinien. Wenn du keine internationale Datenverbindung in deinem Vertrag hast, empfehlen wir dir, Datendienste beim Roaming auszuschalten, um Kosten für Roaming zu vermeiden.

Um zu prüfen, dass dein Daten-Roaming ausgeschaltet ist:

Auf OS 6 und 7:

  1. Gehe auf dem BlackBerry Hauptbildschirm auf Optionen.
  2. Wähle Netzwerke und Verbindungen.
  3. Öffne Mobilfunknetz.
  4. Stelle sicher, dass "Beim Roaming:" unter Datendienste auf AUS steht.

Auf OS 5:

  1. Gehe auf dem BlackBerry Hauptbildschirm auf Optionen.
  2. Öffne Mobilfunknetz.
  3. Stelle sicher, dass "Beim Roaming:" unter Datendienste auf AUS steht.

Wenn du WhatsApp verwendest, während du mit WLAN verbunden bist, sollten keine Kosten von deinem Mobilfunkanbieter entstehen. Bitte beachte, dass die Nutzung mancher WLAN-Netzwerke kostenpflichtig ist.

Wenn du Roaming auf deinem Gerät eingeschaltet hast, empfehlen wir dir, Medien Auto-Download auf WLAN zu stellen, um Kosten zu vermeiden. Um zu lernen, wie du die Einstellungen für Medien Auto-Download konfigurieren kannst, lies bitte diesen Artikel.

Wir empfehlen dir, deinen Status auf „Ich befinde mich im Ausland und schreibe zurück, wenn ich WLAN habe“ zu setzen - so wissen deine Freunde, warum du nicht sofort antwortest.

Bis bald dein
WhatsApp Support Team